Brüssel: Classic-, Deluxe- oder Prestige-Doppelzimmer für Zwei, opt. mit Frühstück, im 5* Hotel Le Plaza
Redirecting you to this awesome deal!

Hotel

Das 5* Hotel Le Plaza befindet sich in einem Gebäude aus dem 1930, das seine herrschaftliche Atmosphäre bewahrt hat. Das Hotel ist nur 5 Gehminuten vom Brüsseler Nordbahnhof und dem Muntplein entfernt. Den Grote Markt können die Gäste in 10 Minuten zu Fuß erreichen. Die U-Bahn-Station Rogier ist weniger als 200 Meter von der Unterkunft entfernt.

Die komfortablen Zimmer sind klassisch eingerichtet und mit modernen Annehmlichkeiten wie einem Flachbild-TV ausgestattet. Darüber hinaus sind sie alle mit einem Schreibtisch, einem geräumigen Badezimmer und teilweise auch mit einer Badewanne ausgestattet. Die Gäste können aus drei verschiedenen Zimmern wählen: Classic-Zimmer, Deluxe-Zimmer oder Prestige-Zimmer. In den Deluxe- und Prestige-Zimmern liegen Bademäntel und Hausschuhe für die Gäste bereit. Darüber hinaus zeichnet sich das Prestige-Zimmer durch einige Extras aus, wie zum Beispiel zwei luxuriöse Sessel, Kaffee- und Teezubehör, Blick auf die Stadt sowie eine luxuriöse ebenerdige Dusche und eine Badewanne.

In dem historischen Gebäude finden die Gäste auch ein monumentales Theater und eine ausgezeichnete Hotel-Brasserie, in der sie nicht nur von der Größe der Kronleuchter und der bemalten Kuppel, sondern auch von den hochwertigen Gerichten, die dort serviert werden, begeistert sein werden können.

Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.

Passende Flüge gibt es hier.

Groupon Guide: Brüssel

Brüssel ist eine Metropole mit einer reichen Vergangenheit aus dem Mittelalter und besitzt gleichzeitig die Atmosphäre einer modernen Stadt. Die geschichtsträchtige Avenue Louise erwartet ihre Gäste. Nur wenige Meter trennen den mittelalterlichen Grand-Place vom schicken Viertel Saint Géry, das auch teilweise neoklassische Häuser beherbergt. Die Besucher können in der belgischen Hauptstadt nicht weniger als 80 kulturelle Sehenswürdigkeiten finden, darunter das berühmte Magritte-Museum, die Königlichen Museen der Schönen Künste, das Museum der Naturwissenschaften und das Cinquantenaire-Museum. Reisende sind darüber hinaus eingeladen, auch einen Blick auf die Kirche Notre-Dame du Sablon, den Palast von Karl V. oder auch die Teiche von Ixelles zu werfen. Letztere sind die “Überbleibsel” von vier natürlichen Teichen, die eine wunderschöne Aussicht auf eine architektonische und künstlerische Bilderbuchlandschaft freigeben und sicherlich einen Abstecher wert sind. Auch darf man einen Spaziergang über den Grand-Place, ein architektonisches Schmuckstück im Zentrum der Stadt, in der Nähe des Manneken-Pis und der Shopping-Galerien, nicht verpassen. In anderen Vierteln von Brüssel bietet sich sowohl der Besuch des Atomiums als auch ein Rundgang auf den vielen Grünflächen Stadt an.