Maastricht: Comfort-Doppelzimmer für Zwei inkl. Frühstück und Welcome Drink im Buitenplaats Vaeshartelt
Redirecting you to this awesome deal!

Hotel

Im romantisch-herrschaftlichen Schlosshotel Buitenplaats Vaeshartelt nächtigen Gäste zwischen Natur und barocker Eleganz. Der Aufenthalt wird mit moderner Technik und elegant ausgestatteten Zimmern angenehm gestaltet. Das historische Gebäude ist nur etwa 5 Fahrminuten vom historischen Zentrum von Maastricht entfernt. Der Nationalpark Hoge Kempen ist nur 30 Fahrminuten vom Hotel entfernt.

Die unterschiedlich kategorisierten Zimmer bieten allesamt ein speziell vom international bekannten Designers Gay Jongen und Maurer United entworfenes Interior. Frische Farbkontraste geben den komfortabel ausgestatteten Räumen mit Duschbad ein modernes Wohlfühl-Ambiente. Alle Zimmer verfügen über TV, einen Safe, einen Schreibtisch und ein Badezimmer.

Das Restaurant im Vaeshartelt serviert regionale und saisonale Gerichte. Der „geheime Garten“ sowie die Terrasse am Park laden zum Verweilen ein. Für ausschweifende Spaziergänge steht ein weitläufiger Park zur Verfügung, um die dazugehörigen Weinberge, die Obst- und Gemüsegärten sowie idyllische Teiche zu erkunden.

Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.

Passende Flüge gibt es hier

Groupon Guide: Maastricht

Maastricht ist eine der ältesten Städte der Niederlande und weist viele Einflüsse der Römer und Germanen auf. Anders als Amsterdam ist sie noch fast ein kleiner Reise-Geheimtipp. Die einstigen Befestigungsanlagen, das älteste Stadttor der Niederlande, der „Helpoort“ – zu deutsch „Höllentor“ – oder das Maastrichter Rathaus mit seiner majestätischen Doppeltreppe sind nur einige der bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Empfehlenswert sind eine Führung durch das unterirdische Netzwerk der Kasematten, ein Besuch im wichtigsten Museum der Stadt, dem Bonnefanten-Museum mit seinen berühmten mittelalterlichen und zeitgenössischen Kunstwerken, ein Ausflug zu den Sint-Pietersberg-Grotten oder eine Reise nach Hasselt, Liège und Valkenburg und einem Labyrinth aus über 20.000 Tunneln. Eine Wanderung auf den 120 m hohen Mount St. Pieter wird mit herrlichen Aussichten auf die Stadt belohnt. Dampfende Entspannung bieten außerdem die Saunen und Bäder des Thermalbads Thermae 2000.