Luxus in Brabant: Deluxe-Doppelzimmer für Zwei mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension im Teugel Resort Hotel Uden
Redirecting you to this awesome deal!

Hotel

Das Teugel Resort Hotel Uden liegt im Naturschutzgebiet, in dem Dorf Uden, eine halbe Stunde von den Städten Den Bosch und Nijmegen entfernt.

Die modernen Zimmer sind mit kostenfreiem WLAN, einem eigenen Bad mit Dusche oder Badewanne, TV, einem Safe und einer Sitzecke ausgestattet sind. Die Gäste haben die Möglichkeit, in den nah liegenden Städten wie Nijmegen oder Den Bosch einen Spaziergang oder Shopping zu machen.

Das Hotel bietet eine Auswahl an Snacks und Getränken. Es gibt hier ein Restaurant mit einer großen Terrasse, wo die Gäste den ganzen Tag sitzen und sich von den kulinarischen Köstlichkeiten des Küchenchefs verwöhnen lassen können.

Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.

Passende Flüge gibt es hier.

Groupon Guide: Uden

Uden ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordbrabant. Uden ist eine halbe Stunde Fahrt von Nijmegen entfernt. Die Stadt Den Bosch, liegt ebenfalls nicht weit entfernt. In diesem seit 1185 existierenden städtischen Kleinod liegt der Pettelaarpark. Gestärkt und ausgeruht geht es in die Stadt hinein – vielleicht zur St.-Johannes-Kathedrale, eines der kulturell wichtigsten Kirchengebäude der Niederlande, oder ins Oeteldonksgemintemuzejum, dem einzigen Museum des Landes zum Thema Karneval. In der Region sind auch mehrere Wander- und Radwege, auf denen die Gegend entdeckt werden kann. Die Stadt Nimwegen ist auch sehr gut zu erreichen. Kulturliebhaber werden hier auf der Terrasse Die Kaaij, direkt unter dem monumentalen Waal-Brug, fündig, wo regelmäßig Kunst, Kultur, Musik und Theater die Abende füllen. Sehenswert ist ebenso das Fahrradmuseum Velorama, das Ende des 20. Jahrhunderts aufgrund einer Privatsammlung gegründet wurde und ca. 250 Exponate aus fast zwei Jahrhunderten Fahrradgeschichte enthält. Angeschlossen ist eine umfangreiche Sammlung an Fahrradliteratur aller Art. Zudem lädt ein kleiner Jachthafen zum Navigieren auf der Waal ein. Für die, die das Land bevorzugen ermöglicht eine Fußgängerbrücke die Sicht über den großen Rheinarm im Flussdelta.